Wer oben sein will, braucht einen klaren Focus.

Das passgenaue Fertighausunternehmen

Bien-Zenker

Mit über 100 Jahren Erfahrung und rund 80.000 gebauten Häusern ist Bien-Zenker eines der renommiertesten und größten Fertighausunternehmen in Deutschland (Hessen, Raum Frankfurt a.M.). Bien-Zenker plant, baut und vertreibt Fertighäuser. Mit seiner Philosophie „Weil alles passt“ ist das mittelständige Unternehmen der Spezialist für hoch energiesparende und innovative Ein- und Zweifamilienhäuser, gebaut in Spitzenqualität. Das Hausportfolio umfasst Häuser in allen Größen und Architekturstilen und hält damit für jeden Kunden das passende Haus bereit. Besondere Innovationen wie das Plus-Energie-Haus oder das Nachhaltige Haus setzen Maßstäbe im Hausbau. Das Angebot reicht von Häusern mit Eigenleistung bis hin zu schlüsselfertigen Häusern der gehobenen Klasse. Weitere Standbeine der Schlüchtener Hausschmiede sind die energetische Sanierung und Nachverdichtung von Mehrfamilienhäusern durch Dachaufstockungen.

Das Unternehmen hat seine Firmenzentrale in Schlüchtern und verfügt über eine flächendeckende Vertriebsorganisation im gesamten Bundesgebiet. Bien-Zenker erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 135 Millionen Euro und beschäftigte 460 Mitarbeiter.

Der Einstieg der ADCURAM Gruppe bei Bien-Zenker erfolgte im September 2013 durch einen Aktienpaketerwerb von der Elk-Fertighaus AG. Durch ein sich daran anschließendes, freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot und einen verschmelzungsrechtlichen Squeeze-out wurde das operative Geschäft der Bien-Zenker im Juli 2014 zu 100 Prozent von ADCURAM übernommen. Bei dieser Transaktion handelt es sich um die erste von ADCURAM durchgeführte Kapitalmarkttransaktion (Public to Private).

allgemeine Übernahmeunterlagen

Zur Webseite

Downloads

Bien-Zenker Imagebroschüre

Daten & Fakten

Branche:
Einer der deutschen Top-Fünf-Fertighaushersteller
Standort:
Schlüchtern (D)
Mitarbeiter:
460
Umsatz
135 Mio. EUR
Erwerb:
30. September 2013
100%iger Eigentümer:
Juli 2014
Verkäufer:
Elk-Fertighaus AG
Transaktion:
Kapitalmarkttransaktion (P2P)
Finanzierung:
Weitgehend aus Eigenkapital (>70 Prozent)